SEITENANFANG ^

CORPORATE PUBLISHING

DIALOG AUS VERANTWORTUNG

 

 

Annual Reports, Umweltberichte, Imagepublikationen und Kundenmagazine sind längst crossmediale Dialogplattformen geworden. Das klassische Verständnis von Sender und Empfänger hat sich radikal gewandelt. Waren Publikationen vor einigen Jahren noch klassische Kundenbindungsinstrumente (CRM), sind sie heute oft interaktive, lebendige Dialogwerkzeuge mit einem breiten Zielgruppenspektrum. Der Leser wird dank der Integration digitaler und sozialer Medien zum Feedbackgeber, und selbst zum »Meinungsbildner«.

ZEISS

DIE NATUR IM FOCUS – AUS NEUER PERSPEKTIVE

 

 

Zeiss – eine der größten Marken für Präzisionsoptik – fertigt Ferngläser der Spitzenklasse. Zum Launch des besten Fernglases von Zeiss – speziell zur Beobachtung der Natur – konzipierte Solldesign neben einer international ausgerollten Kampagne auch diverse Kundenbindungmaßnahmen mit dem Ziel:  Den Blickwinkel der Zielgruppe zu ändern– der Mensch nicht als Beobachter, sondern als Teil der Natur. Beyond – das B2C Magazin mit Focus Naturbeobachtung – inszeniert die Marke als naturaffinen und verantwortungsvolles Unternehmen, indem es den Leser gemeinsam mit Meinungsführern der Naturbeobachtung – Vogelkundler, Wildhütern, Naturschützer und Künstler – auf eine faszinierende Reise in die Weiten der  Naturreservate Portugals entführt.

 

Neben atemberaubenden Impressionen der Nationalparks entstanden einzigartige Einblicke in eine schützenswerte Flora und Fauna: Hautnahe Erleben, welches erst mit Präzisionsoptiken von Zeiss möglich wird. Meinungsführer wie der international renommierte BBC und National Geographic Naturfilmer Simon King schilderten ihre großartigsten Natur-Momente. Der Leser lernt die Natur wertzuschätzen – und erkennt die Fragilität der Ökosysteme sowie deren Haupteinflussfaktor: die Gattung Mensch.

 

Solldesign konzipierte und realisierte das Magazin in enger Kooperation mit dem Kunden,  darunter auch die Begleitung der aufwändigen Shootings On-site in der protugisischen Wildnis. Mit einem der bekanntesten Fotografen Deutschlands: Jörg Rothaar.

THEODOR HEUSS STIFTUNG

SOZIALES ENGAGEMENT

ALS VERPFLICHTENDES ERBE

 

 

Die Würdigung und das Publikmachen von vorbildlichen, verantwortlichen Handeln – ob von einzelnen Bürgern, Unternehmen oder von Initiativen – ist eine der Kernaufgaben der Theodor-Heuss-Stiftung. Solldesign gestaltet für die THS alljährlich die Jahresberichte, sowie flankierende Kommunikationsmedien auf Basis der Kolloquien und der Preisverleihungen. Portraitiert werden nicht nur prominente Vertreter einer moralisch agierenden Minderheit, sondern mutige Menschen, die auch in gefährlichen Situationen gewissenhaft und verändernd wirken.

 

KREISSPARKASSE ESSLINGEN

HEUTE IST MORGEN

 

 

Welche kritischen Themen werden unsere Kinder beschäftigen? Wie entsteht Nachhaltigkeit in einem globalen Ungleichgewicht? Wie kann sich eine Region  auf die Herausforderungen der Zukunft vorbereiten und vorsorgen? Zentrale Fragen, die in einem Geschäfsbericht eines regional verwurzelten Finanzdienstleisters Bürgernähe und Weitblick demonstrieren. Konzeptentwurf für die Kreissparkasse Esllingen.

EPLUS

WELL CONNECTED

 

 

Kundenmagazine dienen der Kundenbindung– das klingt simpel, ist aber eine komplexe Herausforderung im kompetetiven Umfeld der Telekommunikationsanbieter. EPLUS benötigte eine Publikationssystematik, mit einer differenzierten Ansprache von Geschäfts- und Privatkunden. Solldesign entwickelte ein innovatives redaktionelles Editorial-Konzept im Auftrag von ClausKoch/BBDO Idenity.

 

ULB DÜSSELDORF

EINE LANDESBIBLIOTHEK IM WETTBEWERB

 

 

Wenn Bibliotheken im Online-Zeitalter grossen Herausforderungen gegenüberstehen, dann gilt dies gleich exponentiell für Landes- und Universitätsbibliotheken. Für die Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf konzipieren Solldesign im Auftrag einer progressiven Direktorin und eines engagierten Bibliotheks-Teams relevante Publikationen – Jahresberichte, Informationsmedien und Imagebroschüren zur Einwerbung von öffentlichen und privaten Fördermitteln (Sponsoren). Und das seit mehr als einer Dekade.

 

Die Zukunft der Informationsvermittlung in einer Wissensgesellsgesellschaft, und die Verantwortung für den Bestand – unter anderem wertvolle Rara in der historischen Sammlung – sind die Säulen der Kommunikation der ULBD. Das klingt unvereinbar – ist aber ein einmalig differenzierender Ansatz: Die hybride Bibliothek.

 

INTERESSE GEWECKT?

WIR FREUEN UNS AUF SIE

 

 

Solldesign konzipiert auch für Sie

 

• intelligente Kommunikation

> KAMPAGNE, ONLINE, MESSE

 

• einzigartige Marken

> BRAND IDENTITY & DESIGN

 

• exzellente Erscheinungsbilder

> CORPORATE DESIGN·

 

• imagefördernde Publikationen

>·EDITORIAL DESIGN·

 

• faszinierende Messerlebnisse

>·BRAND EXPERIENCE BEI MESSE & POS

 

 

 

 

Kommunikation ist alles!

Fangen wir gleich damit an:

 

fon +49 (0)7171 - 80 78 038

mail info@solldesign.de